Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt




Viele Wohnungen zweckentfremdet

Gewerbliche Fremdnutzung dafür verantwortlich
01.07.2019 von Erik Kaminski
Altbau nicht immer in vermietbarem Zustand
copyright Lokalblättle

Wohnraum in Ballungszentren der Großstädte ist knapp und teuer, das müsste aber nicht sein, da viele Mehrfamilienhäuser und Wohnungen durch berufliche und gewerbliche Fremdnutzung der verschiedensten Berufsgruppen und Branchen zweckentfremdet werden.

Die Wohnungsnot in Städten wie Stuttgart wäre nicht in diesem Ausmaß vorhanden, würde eine berufliche und gewerbliche Tätigkeit nur in dafür ausgewiesenen Räumen wie Büros- und speziellen Gewerberäumen stattfinden.


Freiberufler der verschiedensten Branchen nutzen viel zu große Wohnungen für ihre beruflichen Zwecke, um höhere Mietkosten bei Büros oder Gewerberäumen zu umgehen, was bei der aktuellen Wohnungsnotlage von Fremdnutzern und Vermietern ein unverantwortliches Verhalten ist.  


Familien oder Paare, die nach einer Scheidung oder Trennung nicht mehr zusammenwohnen und einen kleineren Wohnraumbedarf haben, könnten mit Familien, die sich einen größeren Platzbedarf wünschen, die Wohnung tauschen. Damit wäre für mehrere Personen einer größeren Familie eine entspannte Wohnsituation möglich und für die neue, kleinere Wohnung würden geringere Miet- und Nebenkosten anfallen.

„Wohnungstausch innerhalb des Hauses wird viel zu selten praktiziert“

Betagte Mieter, die den Verlust ihres Ehepartner, Lebengefährten oder Partners zu beklagen haben, könnten innerhalb des Hauses in dem sie wohnen, in eine kleinere Wohnung umziehen, was den Vorteil hätte, in vertrauter Umgebung umziehen, ohne sich an einen anderen Stadtteil und ein anderes Lebensumfeld gewöhnen zu müssen. Ein Gespräch mit Eigentümer oder der Hausverwaltung kann hier vermitteln für beide Mieter hilfreich sein.


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.

Kommentare

Dieses könnte Sie auch interessieren


Alle Beiträge zum Thema umbauen, renovieren & sanieren

Alle Beiträge zum Thema Ausgabe 2019-07