Die Top-Neuheiten und neuen Beiträge


Hier könnte direkt auf eine separate Seite verwiesen werden
Mit Tipps, wie man diese Seite mitgestalten kann

Die Favoriten / auch Favoriten Anderer: besonders beliebt

Hier werden die Artikel im Warenkorb angezeigt




Haftpflicht und Rechtschutz eine Pflicht

Hohe Kosten im Schadensfall unbedingt versichern
01.07.2019 von Patricia Ortmann

Beim Abschluss möglicher Versicherungen ist nahezu jedes erdenkliche Risiko versicherbar. Nicht alle Versicherungen sind wirklich nötig, da nicht jedes Risiko auch im realen Leben wirklich besteht. Eine Glasversicherung für Fenster im vierten Stock kann gekündigt werden, da ein Glasbruch in dieser Höhe nahezu unwahrscheinlich ist.


Eine Haftpflicht- und Rechtschutz-Versicherung gehört dagegen zu den Versicherungen, die im Schadensfall ein hohes finanzielles Risiko für eine relativ geringe Prämie abdecken, weshalb sie unbedingt abgeschlossen werden sollten. Versicherungen sollen im Schadensfall einen selbst vor einem hohen finanziellen Risiko schützen.


Für Heimbewohner ist der Abschluss einer Haftpflicht- und Rechtschutz-Versicherung unerlässlich. Die Haftpflichversicherung deckt angerichtete Schäden gegenüber fremden Personen und ihrerm Eigentum ab, was bei Heimbewohnern im höheren Alter sinnvoll sein kann. Eine Rechtschutz-Versicherung ist erforderlich, um sich gegenüber dem Träger des Heimes bei rechtlichen Auseinandersetzungen zu schützen. Die Versicherungen müssen immer auf die Heimbewohner laufen, nicht auf die Angehörigen, von denen sie eventuell im Schadensfall vertreten werden.   


share & mehr


Magazin-Druckerei

Machen Sie aus dem gewählten Dokument eine PDF.
So haben Sie die Möglichkeit, die interessantesten Beiträge zu speichern oder auf Ihrem Drucker auszudrucken.

Unterstützen Sie uns durch Spenden!

Möchtest Sie diese Seite finanziell unterstützen, damit wir Sie zukünftig noch schneller informieren können.


Dieses könnte Sie auch interessieren